skip to Main Content
Hermannstr. 9 / Ecke Balzenbergstr. | 76530 Baden-Baden 07221 / 9711532 info@miniaturwelt-baden-baden.de /miniaturwelt
Über uns

Es sind die 70er-Jahre, als man als Jugendlicher die erste Modellbahn aufgebaut und mit Freunden Stunden damit verbracht hatte, Details und Landschaften zu bauen.

Wie bei den meisten Teenagern verflog das Interesse, und das Hobby war erst einmal vergessen.
Das Interesse für Technik aber war geblieben, und die Liebe zum Werkstoff Holz ließ mich eine Schreinerausbildung und ein Studium der Holztechnik absolvieren.

Nach Familiengründung und vielen beruflich interessanten Stationen hatte ich die Möglichkeit, im Erziehungsurlaub meines zweiten Kindes wieder mit dem alten Hobby zu beginnen.

Als Ingenieur und vertraut mit internationalen Holzprojekten, war es mein Traum, eine kleine Modelllandschaft, automatisiert mit viel Technik und geschützt hinter Glas in Form einer Vitrine, entstehen zu lassen. Von der Idee, dies in Form eines Möbels in Holz zu realisieren, musste ich mich aber aus statischen Gründen schnell verabschieden. Dafür fand ich dann eine Lösung in einer modernen Metallkonstruktion.

Sie wurde so geplant, dass auch ein zweijähriges Kind dies hautnah betrachten und mithilfe eines Einwurfsystems selbst spielen kann.

Nach vielen Stunden Recherche und Tüftelei war eine Modellbahnvitrine geboren.

Erste Projekte mit einer Schul-AG meines Sohnes wurden umgesetzt.

Wie es der Zufall wollte, kam es zu einem Kontakt mit einer Kinderklinik, mit der ich dann ein größeres Modellvitrinenprojekt realisieren durfte.

Begeistert hat mich immer, dass man mit diesen Modellen sowohl den Zweijährigen wie auch den Hundertjährigen ansprechen kann und dass das Interesse dafür durch alle sozialen Schichten geht. Es verbindet uns.

Wir laden Sie ein, hier in unserem kleinen Ausstellungsraum mit Café in die kleine Modellwelt einzutauchen.

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume.

Ihr

Matthias Armbruster
Modelbahn mit Tochter
Tochter Nicole mit Modellbahn
Zeitungsausschnitt Modelbahn
Sohn Fabian und Freund mit Vitrine, Schulprojekt in Krefeld Quellenhinweis: Stadtspiegel Krefeld
Back To Top